Wiehltaler Leichtathletik Club 1981 e.V.

Sporthochschule

Crashkurs Sporthochschule

Die Aufnahmekriterien zur Sporthochschule sind für viele Sportler sehr hohe Hürden. Wir bieten deshalb die Möglichkeit im Rahmen unseres Vereinstrainings sich hierauf vorzubereiten.

Es ist zu empfehlen etwa 1 Jahr vor der Prüfung an diesem Crashkurs teilzunehmen.

Neben den leichtathletischen Disziplinen, Sprint, Hochsprung, Kugelstoß und Mittelstreckenlauf stehen auch turnerische Disziplinen wie Boden- und Reckturnen sowie Badminton als Spielsportart auf dem Übungsprogramm.

Das Training findet jeweils Montags und Freitags ab 18.00 Uhr z.Zt. in der Sporthalle Wiehl (Winter) bzw. Stadion Wiehl (Sommer) statt.

In den Sommerferien findet das Training Montags von 16.00 - 18.00 Uhr im Stadion Wiehl statt.

Die einjährige Mitgliedschaft ist in dieser Zeit notwendig.

Kontakt:

Klaus Heinen
Vollmerhauser Str. 39
51645 Gummersbach
Tel. 02261 - 72325
e-mail: klaus.heinen@t-online.de

1 Sportlerin im Crashkurs 2015/16

Aktuell nehmen 2 Sportler am Crashkurs SpoHo teil.

2 Sportler im Crashkurs 2014/15

Aktuell nehmen 2 Sportler am Crashkurs SpoHo teil.

5 Sportler im Crashkurs 2013/14

Wiehl 14.01.13

5 Sportler/innen trainieren z.Zt. fleißig für die Aufnahmeprüfung die zum Studium an der Sporthochschile Köln berechtigt. Diese als nicht einfach geltende Prüfung umfasst neben den leichtathletischen Disziplinen Hochsprung, Kugelstoßen, 100 m Sprint und Dauerlauf 2000 m bzw. 3000 m auch Übungen für die Sportart Turnen (Reck, Sprung und Bodenturnen), Schwimmen sowie Übungen in einer Spielsport. Der WLC bietet im Rahmen seines Crash Kurses die intensive Vorbereitung zur Prüfgung für die Leichtathletik Disziplinen, die Turnübungen und für das Badmiton
spiel.